Aus- und Weiterbildungen

Online Stillfortbildung:

Fortbildung für Kursleiterinnen

Diese Fortbildung richtet sich an aktive Kursleiterinnen, die ihr Wissen rund um Stillen und Stillvorbereitung auf den neuesten Stand bringen möchten. Maria Luise Florineth, IBCLC in der Steiermark, wird uns mit ihrem Wissen zur Verfügung stehen, und unsere Fragen beantworten.

Anmeldung bis 31. Mai 2024 per Mail an maria.salzger-aichhorn@elternwerden

Selbsterfahrungsworkshop mit Dirk Leinweber:

 

Wurzeln der Persönlichkeit – Wie wir durch frühe Erfahrungen in Schwangerschaft und Geburt geprägt werden


Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Hang zu helfen und zu unterstützen, ohne Rücksicht auf die eigenen Grenzen und den Erfahrungen als Fetus im Mutterleib? Gibt es einen Zusammenhang zwischen meinen Ohnmachtsgefühlen und dem Verlauf der Geburt? Zwischen meiner Verunsicherung im engen Kontakt und meinen Erlebnissen in den 
ersten Lebensmonaten?

Neuste Forschungsergebnisse belegen, dass unsere psychische und körperliche Entwicklung entscheidend von unserem Erleben beeinflusst wird. Das gilt für jeden von uns während unserer gesamten Lebenszeit. Frühen Erlebnissen kommt jedoch eine besondere Bedeutung zu, da sie quasi unser Betriebssystem formatieren, d.h. die Basis all unserer Wahrnehmungen strukturieren.

Die Schwangerschaft prägt wesentlich unseren Umgang mit Beziehung und unser Vertrauen in eine haltende Umgebung. Die Geburt am Ende dieser Zeit ist ein radikaler Übergang. Dabei geht es um die Fähigkeit sich zu unterscheiden und abzugrenzen, sich durchzusetzen, Entscheidungen zu treffen, sich selbst als wirksam zu erleben.

Ziel ist ein ganzheitliches Verständnis dieser Zusammenhänge an, daher sind die theoretischen Inhalte mit zahlreichen Übungen verknüpft. Wir nutzen verschiedene Methoden der körperorientierten Psychotherapie zur Selbsterfahrung um seelisches und körperliches Neuland zu erkunden und neue Perspektiven zu entwickeln.

Kursinhalte

     * Entwicklungsprogrammierung durch Schwangerschaft und Geburt

     * Bedeutung der plazentaren Versorgungssituation für unser späteres Beziehungserleben

     * Psychologische und psychosomatische Bedeutung der Geburt

     * Körperliche und psychische Auswirkungen prä- und perinataler Traumatisierung

     * Erkunden eigener prä- und perinataler Prägungen und Erforschen neuer Wege

     * Spirituelle Dimensionen früher Erfahrungen

Oops, this article couldn't be found!

Something went wrong.